Archivierter Artikel vom 24.02.2014, 11:04 Uhr
Plus

Nach Wende in der Ukraine: Europa bleibt noch skeptisch

Brüssel. Echte Freude sieht anders aus. Kurz angebunden kommentiert EU-Chefdiplomatin Catherine Ashton mitten in der Nacht die politische Wende in der krisengeschüttelten Ukraine. Erst zum Schluss erwähnt die Außenbeauftragte der Union die lange erwartete Freilassung von Oppositionsführerin Julia Timoschenko.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema