Archivierter Artikel vom 01.04.2014, 06:00 Uhr

Lufthansa-Streik: Bsirske kontra Nahles

Der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, hat den Plänen von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zur Begrenzung des Einflusses von Spartengewerkschaften eine Absage erteilt.

Foto: dpa

„Das Streikrecht ist ein Grundrecht, deshalb lehnen wir jeden gesetzlichen Eingriff ab.“ Das sagte Bsirske der „Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen“ mit Blick auf den aktuellen Tarifkonflikt zwischen der Pilotenvereinigung Cockpit und Lufthansa. Seine Gewerkschaft stehe daher der von Nahles geplanten Gesetzesinitiative „kritisch und ablehnend gegenüber“. Bsirske: „Wir stehen nicht dafür zur Verfügung, Tarifverträge von Cockpit zu unterbieten.“