Rheinland-Pfalz

Jagdverband: Land ist für Wolf ungeeignet

Das Land wartet auf den Wolf, und auch der Landesjagdverband rechnet damit, dass bald Wölfe in Rheinland-Pfalz gesichtet werden. Dass sich Rudel in der Region dauerhaft ansiedeln, glaubt der Geschäftsführer des Landesjagdverbandes, Erhard Bäder, nicht. Im Interview erklärt er, warum das Land für sesshafte Wölfe ungeeignet ist und dass wilde Wölfe seiner Meinung nach ihre Menschenscheu nicht verlieren.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net