Archivierter Artikel vom 28.08.2015, 20:50 Uhr
Plus
Eisenstadt/Berlin

Jagd auf die Flüchtlingsschlepper

Die Flüchtlingstragödie in Österreich hat die schlimmsten Befürchtungen übertroffen: 71 Leichen haben die Behörden in der Nacht zum Freitag aus dem Laderaum eines Schlepper-Lastwagens geborgen. Sie seien vermutlich erstickt, teilte der Polizeichef des Burgenlandes, Hans Peter Doskozil, in Eisenstadt mit. Bei der eingeleiteten Großfahndung wurden in Ungarn drei Verdächtige festgenommen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema