Archivierter Artikel vom 22.12.2017, 16:38 Uhr

Infos für Unternehmen und Helfer

Handwerksunternehmer, Flüchtlinge beziehungsweise deren Helfer können sich bei Beratungsbedarf zum Beispiel an die Kreishandwerkerschaft Mittelrhein wenden, die den hiesigen Innungen vorsteht, oder an die Kausa Servicestelle RLP, Ausbildungsberater und Mediator Oliver Kirst, Tel. 0261/398.346, 0liver.Kirst@hwk-koblenz.de, www.kausa-rlp.de

.