Archivierter Artikel vom 21.04.2017, 16:19 Uhr

In der Eifel finden Camper nur zwei Einrichtungen

Angemeldet sind die Camping- und Wohnmobilstellplätze im Landkreis Cochem-Zell jeweils bei den vier Verbandsgemeinden (VGs). Erwartungsgemäß gibt es in den VGs Ulmen und Kaisersesch je nur einen Campingplatz, nämlich in Ulmen und in Landkern. Hinzu kommen in der VG Ulmen jedoch noch zwei Wohnmobilstellplätze, in Lutzerath und Bad Bertrich.

In der VG Zell gibt es drei Campingplätze, jedoch auch noch sieben Wohnmobilstellplätze. Spitzenreiter ist die VG Cochem mit elf Camping- und drei Wohnmobilstellplätzen. Das ergibt insgesamt 16 Camping- und 12 Wohnmobilstellplätze im Kreis. cbr