Archivierter Artikel vom 27.02.2018, 17:20 Uhr

Höchste Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbandes

Mit der Deutschen Feuerwehr-Ehrenmedaille ist Helmut Probst in Faid ausgezeichnet worden – der höchsten Auszeichnung, die der Deutsche Feuerwehrverband zu bieten hat. Kreisfeuerwehrinspekteur Berthold Berenz und Karl Heinz Beuren, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes, nahmen die Verleihung vor.

Berenz sagte, Probst habe über Jahrzehnte hinweg immer ein offenes Ohr für die Feuerwehr gehabt. Berenz: „Er tat weit mehr, als dies sein Amt erfordert hätte“. Als Bürgermeister war Probst der Chef der Wehren in der VG. Die gute Zusammenarbeit gelte im Übrigen auch für alle anderen Einsatzkräfte wie DRK, THW oder Polizei. Helmut Probst trat 1968 in die Freiwillige Feuerwehr Ellenz ein und war dort aktives Mitglied. bro