Archivierter Artikel vom 19.02.2014, 07:00 Uhr
Plus
München

Gericht: Verteidigung sieht keine Belege für NSU-WG

Im NSU-Prozess versuchen Beate Zschäpes Anwälte, Zweifel am Zusammenleben des mutmaßlichen Terrortrios zu säen. Damit treten sie der These der Anklage entgegen, wonach Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt nach ihrem Untertauchen ohne Unterbrechung zusammenwohnten.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema