Archivierter Artikel vom 20.09.2017, 09:51 Uhr

„Ein bloßes Aufdrehen eines Drahtes am Zaun stellt jedenfalls keine Sachbeschädigung dar.“

Amtsrichter Gerald Michel in Cochem

.