Archivierter Artikel vom 14.04.2015, 20:03 Uhr
Plus
Karlsruhe/Berlin

„Doppelagent K.“ als Verteidiger?

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) erschien es wohl zu schizophren, als frühere Wahlkämpferin gegen das Betreuungsgeld plötzlich als die große Verteidigerin des Gesetzes vor dem Verfassungsgericht aufzutreten. Sie schickte daher ihren Staatssekretär Ralf Kleindiek (SPD). Aber auch der übernimmt eine heikle Rolle: Er gilt als der Erfinder der Hamburger Klage, die Karlsruhe prüfen muss.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema