Archivierter Artikel vom 09.08.2020, 16:36 Uhr

Die Unternehmensgruppe Brita

Das Familienunternehmen Brita beschäftigt aktuell rund 2000 Mitarbeiter, knapp die Hälfte davon in Deutschland. Nach Firmenangaben erzielten das Unternehmen und seine 29 nationalen und internationalen Tochtergesellschaften im Geschäftsjahr 2019 einen Gesamtumsatz von etwa 548 Millionen Euro.

1966 gegründet, bietet der Erfinder des Tisch-Wasserfilters heute neben diesem bekanntesten Artikel unter anderem Wasserspender und größere Wasserfiltersysteme für Krankenhäuser, Pflegeheime, Hotels oder die Gastronomie an.

Hauptsitz des heute in 69 Ländern aktiven Unternehmens ist Taunusstein bei Wiesbaden.