Archivierter Artikel vom 07.09.2013, 06:00 Uhr
Plus

Die Schülerreporter im Portrait

Studiengebühren und die unterschiedlichen Schulsysteme in den Ländern – unter anderem darüber sprachen die Schülerreporter Sarah Fiedler und Konrad Terporten mit BundesbildungsministerinJohanna Wanka.

Konrad Terporten
Konrad Terporten

Schülerreporter Konrad Terporten (16)

Sarah Fiedler
Sarah Fiedler

Unser Schülerreporter Konrad Terporten besucht die elfte Klasse des Gymnasiums am Römerkastell in Bad Kreuznach. 18 seiner Mitschüler hätten gern das Interview mit Johanna Wanka geführt. Er und seine Mitschülerin Sarah Fiedler wurden ausgelost. Wenn der 16-Jährige könnte, würde er auf jeden Fall wählen gehen. „Wer aus Trotz nicht wählt, hat auch kein Recht, sich über die Politik zu beschweren“, sagt er.

Schülerreporterin Sarah Fiedler (17)

Sarah Fiedler besucht wie Konrad Terporten den Sozialkunde- Leistungskurs des Gymnasiums am Römerkastell in Bad Kreuznach. Nach dem Abitur könnte sich die 17-Jährige vorstellen, Grundschullehrerin zu werden. Deshalb fand sie es besonders interessant, mit der Bundesbildungsministerin zu sprechen. „Schade war nur, dass sie sich bei der Frage nach der Zusammenlegung von Haupt- und Realschulen nicht festgelegt hat“, findet Sarah.