Archivierter Artikel vom 27.11.2019, 17:55 Uhr

Das ist der Verein Pollichia

Die Pollichia ist ein forschender Naturschutzverein mit Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz. Sie zählt etwa 15 regionale Gruppen mit rund 2800 Mitgliedern. Damit ist die Pollichia nach der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung der zweitgrößte naturforschende Verein im deutschsprachigen Raum.

Der Verein für Naturforschung und Landespflege, wie die Pollichia ihre Ziele im Namenszusatz präzisiert, ist gemeinnützig und ein anerkannter Naturschutzverband. Die diversen Arbeitsfelder der Naturwissenschaften werden in zahlreichen spezialisierten Arbeitskreisen bearbeitet. Außerdem werden rund 80 Hektar besonders schützenswerter Gebiete von der Pollichia gepflegt. Sitz des Vereins ist der Gründungsort Bad Dürkheim, die Geschäftsstelle befindet sich in Neustadt an der Weinstraße.