Archivierter Artikel vom 02.06.2019, 22:41 Uhr

Brot und Wurst genießen wie die alten Römer

„Regional ist optimal“: Die Bäcker- und die Fleischerinnung Rhein-Lahn werden zum Limestag in Pohl am 13. Oktober ein neues Limesbrot gleichzeitig mit der passenden Limeswurst vorstellen. Beide Produkte werden nach Rezepten der Römerzeit produziert und sollen einen kleinen Eindruck von vollwertiger Ernährung der Spätantike im rauen Germanien wiedergeben.

Erste Kostproben der Limeswurst erhielten bei einer gemeinsamen Versammlung beider Innungen beste Kritiken.