Archivierter Artikel vom 25.10.2013, 07:07 Uhr

Braubach: Sich abwechseln

Braubachs Bürgermeister Joachim Müller hält die Veranstaltung ohne Sperrung der Straße für Kraftfahrzeuge für nicht durchführbar.

„Eine Ausweitung in den Norden bis Linz wäre allerdings begrüßenswert“, sagt Müller. „Insoweit könnte die Veranstaltung abwechselnd links- oder rechtsrheinisch durchgeführt werden.“

Über die Umsetzung des neuen Konzeptes habe man sich noch keine Gedanken gemacht, zumal die finanziellen Handlungsspielräume eng begrenzt seien. Müller: „Meines Erachtens müsste es seitens des Hauptveranstalters aber möglich sein, ausreichend Sponsoren zu gewinnen.

Erst recht, wenn die Seiten jährlich gewechselt werden.“