Archivierter Artikel vom 06.01.2014, 06:57 Uhr
Plus

Beweis erbracht: Was die Welt erhält

Der britische Physiker Peter Higgs wurde am 29. Mai 1929 in Newcastle upon Tyne als Sohn eines Toningenieurs geboren. Lange Zeit war sein Name nicht sehr weit über die Physiker-Szene hinaus bekannt, obwohl er bereits 1964 die Existenz eines entscheidenden Bausteins der Materie vorhergesagt hatte – eine Antwort auf Goethes Frage im „Faust“, was die Welt im Innersten zusammenhält.

+ 3 weitere Artikel zum Thema