Archivierter Artikel vom 29.01.2015, 06:00 Uhr
Plus

112: Auch die Patienten sind gefordert

Der Gang in den vierten Stock war anstrengend – besonders mit einem schweren EKG-Gerät in der Hand und einem Rettungsdienst-Rucksack auf dem Buckel. Doch die Zeit drängte: Verdacht auf Herzinfarkt, hatte die Rettungsleitstelle gemeldet, auch der Notarzt war alarmiert. Nach ungefähr 80 Stufen schmerzte auch mein heftig schlagendes Rettungssanitäterherz.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema