Plus
Trier

«Es kommt alles wieder hoch» – Mordprozess um tote Schülerin in Trier

Das Verbrechen hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Ein 25-Jähriger soll eine Schülerin erstochen und verbrannt haben. Nun steht der Mann wegen Mordes vor Gericht. Die beiden kannten sich schon länger.

Lesezeit: 3 Minuten
Von Birgit Reichert Die Mutter kämpft immer wieder mit den Tränen. Ein halbes Jahr ist es her, dass ihre 16-jährige Tochter einem grausamen Verbrechen zum Opfer fiel. Erstochen und verbrannt an einem Bahndamm in Trier. Am Dienstag sitzt die Mutter nun dem mutmaßlichen Täter gegenüber: Einem 25-Jährigen, der sich wegen Mordes ...