Archivierter Artikel vom 09.12.2014, 16:03 Uhr
Plus

Schritt für Schritt ins Internet, Teil 37: Feine Rezepte für den digitalen Alltag

„Wenn dies, dann das“: Mit dem hilfreichen Dienst IFTTT werden simple Mechanismen automatisch erledigt. Ein anfangs etwas merkwürdiger Dienst mit einem noch merkwürdigeren Namen lässt erahnen, wohin die Reise bei der Internetnutzung künftig geht: IFTTT (ausgesprochen: „Ift“) verknüpft mehrere Webdienste auf elegante Weise miteinander – und mit teilweise äußerst hilfreichen Folgen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 42 weitere Artikel zum Thema