Archivierter Artikel vom 21.01.2014, 13:03 Uhr
Plus

Schritt für Schritt ins Internet, Teil 13: So verschlüsseln Sie Ihre Daten richtig

Wer das Internet nutzt, macht permanent persönliche Daten bekannt. Beim Surfen im Web, beim Austausch von E-Mails und beim Hochladen von Bildern bekommen regelmäßig Serverdienste und andere diese Informationen mit, die davon normalerweise nichts zu wissen bräuchten: der Proxy-Server des Arbeitgebers beispielsweise, wenn man das in der Firma macht.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 42 weitere Artikel zum Thema