Archivierter Artikel vom 19.11.2017, 17:36 Uhr
Plus
Münster

XXL-Buch machte Riesen-Niederlage vergessen

Es ist eines der größten Bücher der Welt: Zwei Großformate aus der „Description de l’Égypte“ zu Napoleon Bonapartes „ägyptischer Expedition“, befindent sich in der Bibliothek der Uni Münster. Das XXL-Werk veränderte vor rund 200 Jahren unseren Blick auf das Zweistromland – und ließ die glücklose militärische Mission Napoleons in Vergessenheit geraten.

Von Claus Ambrosius Lesezeit: 3 Minuten