Archivierter Artikel vom 05.11.2017, 17:01 Uhr
Plus
Frankfurt

Wenn der Regisseur gegen den Autor kämpft: Schauspiel Frankfurt begeht einen groben Fehler

Manchmal kann eine einzige Regieschnapsidee einen ganzen Theaterabend zerstören. Eigentlich scheint alles bei der Aufführung von Bernard-Marie Koltès‘ Stück „Kampf des Negers und der Hunde“ am Schauspiel Frankfurt zu stimmen – aber nur eigentlich.

Lesezeit: 2 Minuten