Von Neoklassik bis zu zeitgenössischem Tanz: Auf das Ballett kommen vielfältige Aufgaben zu

Zu Beginn der Spielzeit gibt der Koblenzer Ballettdirektor seine Compagnie ganz in die Hände einer Gastchoreografin: „Ich wusste, dass Regina van Berkel mit Martin Schläpfer in Düsseldorf zusammengearbeitet hat, kennengelernt habe ich sie bei einer Gala in Mainz, für die sie ein Stück für Stéphen Delattres Compagnie gezeigt hat“, erzählt Steffen Fuchs.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net