Remagen-Rolandseck

Von Italiens Barock bis ins 21. Jahrhundert

Sechs Ausstellungen avisiert das Arp Museum für 2019. Stand die Saison 2018 unter dem Motto „Farbenrausch“, so heißt die programmatische Überschrift für das neue Ausstellungsjahr „Sammlungen“. Seit jeher sind Sammler, seien es Privatleute oder Institutionen, wesentlicher Motor des Kunst- und Museumsbetriebes. Dies sowohl im Hinblick auf die Förderung jeweils neuer Kunstentwicklungen als auch für die Bewahrung des Kunsterbes über Jahrhunderte. Das Arp Museum selbst wirft einmal mehr drei zum eigenen Bestand gehörende hochkarätige Sammlungen in die Waagschale, die im kommenden Jahr mit der amerikanischen Haukohl Family Collection sowie der More Sky Collection zusammentreffen.

Andreas Pecht Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net