Koblenz

Urban Priol: Die Realität ist satirisch kaum noch zu toppen

Seit knapp vier Jahrzehnten steht Urban Priol mittlerweile auf der Bühne und zählt heute zu den erfolgreichsten Kabarettisten des Landes. In seiner langen Karriere erhielt der gebürtige Aschaffenburger zahlreiche Auszeichnungen für sein Werk, darunter den Deutschen Kleinkunstpreis, und feierte vor allem mit dem TV-Format „Die Anstalt“ große Erfolge. Dabei sieht sich Priol mit Blick auf seine bissige Politsatire jedoch auch immer wieder scharfer Kritik ausgesetzt. Am Samstag, 14. Dezember, ist der 58-Jährige nun um 20 Uhr mit seinem Programm „Tilt – Der Jahresrückblick“ in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz zu Gast. Mit uns sprach er vorab über Politikerbashing, eine mögliche Laufbahn als Lehrer und den Niedergang der Volksparteien.

Stefan Schalles Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net