Plus
Montabaur

Upcycling-Mode aus dem Westerwald: Wenn Kleider zum zweiten Leben erwachen

10.30 Uhr im Westerwald. Eine Schranke zwingt an diesem verschneiten Aprilmorgen dazu, das Fahrzeug stehen zu lassen und etwa einen Kilometer bis zu dem Gelände der ehemaligen Bunker deutscher und amerikanischer Soldaten (Raketenartilleriebataillon 350) zu laufen. Die Vögel zwitschern, ein Bächlein rauscht, goldene Sonnenstrahlen brechen die Morgenfrische. Der feinfühlige Fußmarsch durch die Natur passt zum anstehenden Termin mit Designerin Sinah Schlemmer. Im Sommer wird sie im hiesigen b-05 Kunst- und Kulturzentrum in Montabaur ihre Upcycling-Mode präsentieren. Schlemmer stellt aus entsorgter Kleidung neue Stücke her. Ökokleidung mit einem Anklang von Haute Couture.

Von Agnes Schofield Lesezeit: 5 Minuten