Archivierter Artikel vom 03.07.2020, 15:24 Uhr
Koblenz

Trotz Corona-Beschränkungen: Horizonte und Gauklerfestung steigen – in kompakter Form

Wochenlang lag die kulturelle Landschaft infolge der Corona-Krise brach. An Konzerte, Theateraufführungen oder Kunstausstellungen war von März bis Juni nicht zu denken. Mittlerweile, knapp vier Monate nach dem Lockdown, hat sich die Situation für die Branche etwas entspannt: Zahlreiche Veranstaltungen sind unter strengen Auflagen wieder möglich, größere Formate wie das Weltmusikfestival Horizonte oder die Gauklerfestung in Koblenz sind jedoch weiterhin untersagt. Was den Förderverein Kultur im Café Hahn nicht davon abhält, die beiden Traditionsevents auch in diesem Jahr auf die Bühne(n) zu bringen – in kompaktem Rahmen.

Stefan Schalles Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net