Plus
Dresden

„Tatort“ aus Dresden an Pfingstmontag: Ein Soundtrack aus Gewalt und Humor

Der Mann ist cholerisch, obsessiv, unberechenbar, brutal. Der Mann ist Staatsanwalt. Vielleicht hilft Frauen bei solch einem Mann, ob solch verrückter Gewalt nur noch Gerissenheit, vielleicht auch Humor. Musik. Sie und all das spielen im neuen „Tatort“ aus Dresden eine tragende Nebenrolle.

Von Christian Kunst Lesezeit: 3 Minuten