Plus
Mainz

Steine des Anstoßes: Ins Mainzer Landesmuseum soll ein Demokratiezentrum – Ist dadurch römisches Erbe bedroht?

Fünf Jahre sind schnell vorüber: Im Dezember 2015 hatte der Landtag in Mainz zuletzt im Deutschhaus getagt, jetzt ist seine erste Sitzung in diesem mittlerweile grundlegend sanierten historischen Gebäude für den 18. Mai anberaumt. In der Interimszeit war der Landtag meistenteils in der Steinhalle des Landesmuseums zu Gast – jetzt wird in Mainz heftig darüber gestritten, was zukünftig mit ihr und dem wohl dort verbleibenden alten Landtagsgestühl geschehen soll.

Von Claus Ambrosius Lesezeit: 5 Minuten