Koblenz

Spannendes Format am Theater Koblenz: Tänzer verwirklichen sich durch Seitenwechsel

Bei den meisten Ballettcompagnien in Deutschland sind sie längst Tradition: Abende, in denen sich Tänzer im Choreografenfach versuchen. Steffen Fuchs, Direktor der Tanzsparte am Koblenzer Theater, weist in seiner Moderation der jüngsten Ausgabe dieses hier „50°N7°O“ genannten Nachwuchsformats darauf hin: Viele der heute bedeutendsten Choreografen haben so erste Schritte vom Tänzer zum Tanzkreateur gewagt.

Andreas Pecht Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net