Archivierter Artikel vom 15.12.2019, 16:33 Uhr
Neuwied

Schlosstheater Neuwied: Für treue und neue Zuschauer

Ein Tag im November. Doppelvorstellung im Schlosstheater Neuwied. Nichts Neues, sollte man meinen. Schließlich ist Vorweihnachtszeit, da ist vormittags die Bude voll mit den jüngsten Zuschauern, die sich klassenweise aufstellen und in den Zuschauerraum einmarschieren zu „Aladin“, der diesjährigen Kinderproduktion zum Jahresende. Hineinmarschiert also in Zweierreihen ins Foyer. Und da kommt schon der Mann ums Eck, der die Aufgabe übernommen hat, dem Langzeitintendanten Walter Ullrich nachzufolgen: Lajos Wenzel, Jahrgang 1979.

f Claus Ambrosius Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net