Archivierter Artikel vom 30.10.2018, 18:08 Uhr
Plus

Rechte Online-Gegenkultur wird immer extremer: Das Netz hat seine Unschuld verloren

Am vergangenen Wochenende tötete ein schwer bewaffneter Mann in der Stadt Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania in einer Synagoge elf Menschen. Dieses reale Verbrechen hat auch eine virtuelle Seite. In gewisser Weise fand das Internet auf der Straße seine Fortsetzung: Bevor der Täter seinen Hass auf Juden in tödliche Schüsse verwandelte, hetzte er auf der rechten Onlineplattform Gab.com, die viel Raum für Antisemitismus bietet und nun vorübergehend vom Netz genommen wurde.

Lesezeit: 3 Minuten