Archivierter Artikel vom 10.02.2019, 18:07 Uhr
Plus
Berlin

Neues vom Filmfest: Streik und Mord bei der Berlinale

Die Berlinale schreibt sich einmal mehr Geschlechtergerechtigkeit, Vielfalt und Toleranz auf die Fahnen, natürlich nicht auf Deutsch, sondern in den englischen Modewörtern, die wir uns an dieser Stelle ersparen wollen. Die Offenheit gerät jedoch an Grenzen, sobald es ums Geld geht.

Von Wolfgang M. Schmitt Lesezeit: 4 Minuten