Archivierter Artikel vom 10.07.2017, 18:53 Uhr
Plus
Koblenz

Neuer Geschäftsführer für das Café Hahn

Steht Christoph Dörr der Sinn danach, kann er seit Neuestem zu Fuß zur Arbeit laufen. Von Moselweiß aus über die Gülser Brücke rüber, dann sind es nur noch ein paar Schritte bis zu seinem Schreibtisch. Der steht in der Schaltzentrale der Café Hahn GmbH, direkt gegenüber des Kulturklubs in Güls: Dörr, zuvor Geschäftsführer der Königsbacher Brauerei beziehungsweise der Trinkkontor Bitburger Bier GmbH, führt seit Anfang des Monats die Geschäfte des Café Hahn. Was allerdings nicht bedeutet, dass sich Chef Berti Hahn jetzt aufs Altenteil zurückzieht: „Im Gegenteil, ich will mich jetzt wieder auf das konzentrieren, was mir richtig Spaß macht: das Programm und der Kontakt mit den Künstlern“, sagt er. Und doch beschäftigt ihn das Thema Nachfolge.

Von Anke Mersmann Lesezeit: 4 Minuten