Archivierter Artikel vom 05.05.2021, 18:14 Uhr
Plus
Region

Mit Crowdfunding der besonderen Art: Lake Cisco kündigen neues Album an

Nach zahlreichen Auftritten – unter anderem im Circus Maximus – ist Lake Cisco längst auch unter Koblenzer Musikliebhabern ein Begriff. Wer sich von der Progressive-Rock-Band allerdings fernab der Bühnenpräsenz etwas Neues für die heimische Plattensammlung erhoffte, musste sich lange Zeit gedulden. Ganze zehn Jahre liegt die Veröffentlichung des ersten – und bislang einzigen – Lake-Cisco-Albums inzwischen zurück. Doch das zweite, „Bricks“, soll nun (endlich) folgen: Die Songs sind bereits aufgenommen, in dieser Woche startete die Band zudem eine Crowdfunding-Kampagne.

Von Stefan Schalles Lesezeit: 3 Minuten