Koblenz/Mainz

Malen wie der Schöpfer: AKM-Kunstpreis-Trägerin Juliane Gottwald im Porträt

Ganz ohne geht es nicht. Außen goldbraun, zuckrig überpudert, innen flaumig und goldgelb, eine weiche Höhle, aus der verführerisch rote Marmelade herausquillt. Auch in der Kabinettausstellung, die das Mittelrhein-Museum derzeit aus Anlass der Kunstpreis-Verleihung der Arbeitsgemeinschaft bildender Künstler am Mittelrhein (AKM) an Juliane Gottwald zeigt, darf er nicht fehlen: der Kreppel.

Lieselotte Sauer-Kaulbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net