Plus
Koblenz

Kunst als Seismograf unserer Zeit

Großformatige Leinwand-Landschaften mit schneebedeckten schwarzen Bäumen, Fotomontagen voller Fragen an die Zukunft, Erinnerungen an die Zerbrechlichkeit menschlichen Lebens: Auf 3 Etagen im Koblenzer Haus Metternich widmen sich 25 Künstlerinnen und Künstler dem Kultursommer-Thema „Ostwind“ – und liefern dabei eine wertvolle Momentaufnahme in Zeiten des Ukraine-Krieges.

Von Claus Ambrosius Lesezeit: 3 Minuten