Plus
Koblenz

Koblenzer Museumsnacht lockt: Lichtkünstler illumninieren besondere Orte in der Stadt

Zur „Langen Nacht der Museen“ in Koblenz setzt Veranstaltungstechniker Christoph Kub an diesem Samstag den Blumenhof, den Garten der Barmherzigen Brüder und den Innenhof des Rathauses farbgewaltig in Szene – als einer von zwei Lichtkünstlern im Programm neben Gerry Krätz, der wie schon 2019 den Clemensplatz als viertes temporäres Freiluftkunstwerk bespielt.

Von Stefan Schalles Lesezeit: 5 Minuten