Archivierter Artikel vom 26.11.2021, 17:28 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer Kulturhaushalt: Auch 2022 heißt das Motto Sparen

Für Begeisterung sorgt der Koblenzer Kulturhaushalt schon lange nicht mehr. Als freiwillige Leistung unterliegt er seit Jahren einem strikten Spardiktat der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD). Im Vergleich zu 2019 wurden die Finanzmittel der Kulturakteure 2020 und 2021 um jeweils satte 25 Prozent zusammengestrichen. Dass sich daran wohl auch im kommenden Jahr nichts ändern wird, machten nun die Haushaltsberatungen im jüngsten Kulturausschuss deutlich.

Von Stefan Schalles Lesezeit: 3 Minuten