Archivierter Artikel vom 17.02.2020, 17:17 Uhr
Koblenz

Grenzenlos kreativ: Interview mit Autor Patrick Salmen

Einem breiten Publikum wurde Patrick Salmen 2010 durch den Gewinn der Poetry-Slam-Meisterschaft bekannt, ein Bühnenpoet allein ist der 34-Jährige jedoch schon lange nicht mehr. Salmen hat sich weiterentwickelt, in der zurückliegenden Dekade eigene Songs aufgenommen, kabarettistische Bühnenprogramme geschrieben und zahlreiche Bücher veröffentlicht – darunter neben Lyrik- und Kurzgeschichtensammlungen auch literarische Rätselbücher. Am Freitag, 21. Februar, stellt der gebürtige Wuppertaler nun um 18.30 Uhr seine neueste literarische Schöpfung „Ekstase – ist doch auch mal ganz schön“ im Circus Maximus vor. Wir haben mit ihm über Wandlungsfähigkeit, melancholische Neigungen und kuriose Rückmeldungen von Fans gesprochen.

Stefan Schalles Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net