Archivierter Artikel vom 03.04.2022, 17:33 Uhr
Plus
Los Angeles

Grammy-Siegerin Olivia Rodrigo: Es ist okay, Teenager zu sein

Popstar Olivia Rodrigo hat drei Grammys gewonnen, darunter den als beste neue Künstlerin. Noch wichtiger: Die brillant naive Herzschmerzmusik der 19-Jährigen markiert einen Kulturwandel. Was Olivia Rodrigo von ihrer Vorgängerin Miley Cyrus unterscheidet, schreibt unser Popkritiker in diesem Essay.

Von Finn Holitzka Lesezeit: 2 Minuten