Plus
Koblenz

"Gebremster Winterschlaf“: Theater Koblenz schickt Teile der Belegschaft in Kurzarbeit

Anders als etwa in Hessen und Berlin, wo zahlreiche Bühnen bereits angekündigt haben, vor Ostern nicht wieder zu öffnen, hielt man sich in Rheinland-Pfalz mit derartigen Aussagen bislang bedeckt. Ob die Theater noch vor den Festtagen zum Spielbetrieb vor Publikum zurückkehren – und wenn ja wann –, vermag allerdings auch hierzulande niemand zu sagen. Aus der fortdauernden Ungewissheit hat das Theater Koblenz nun die Konsequenzen gezogen und schickt Teile der Belegschaft vorerst in Kurzarbeit.

Stefan Schalles Lesezeit: 3 Minuten