Archivierter Artikel vom 09.06.2020, 19:31 Uhr
Koblenz

Flexibel wie nie: Konzerte sind Zukunftsmusik

Große Sinfonik, große Orchesterbesetzung, ein großes Publikum: Dieser Dreiklang ist im Moment – zumindest, wenn er sich live und gar noch innerhalb eines geschlossenen Raumes verwirklichen soll – ein Ding der Unmöglichkeit. Seit im März das öffentliche Kulturleben heruntergefahren wurde, um die Ausbreitung der Corona-Pandemie zu verlangsamen, sind Orchester nur noch auf Aufzeichnungen oder per Onlinestreaming präsent. Und trotz jüngst gelockerter Vorschriften nimmt das Kulturleben nur langsam an Fahrt auf: Solange Abstandsregelungen und Maskenpflicht, vorgeschriebene Raumgrößen pro Besucher und Arbeitsschutzbestimmungen für Musiker gelten, ist für eine Rückkehr zum Konzertleben, wie wir es gewohnt waren, beim besten Willen kein Datum zu nennen.

Claus Ambrosius Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net