Koblenz

Feine Sahne Fischfilet: Zwischen politischem Engagement und Gewaltverherrlichung

Es gibt in Deutschland zurzeit wohl keine andere Band, die derart polarisiert, wie Feine Sahne Fischfilet. Die Punkrocker aus Mecklenburg-Vorpommern werden von ihren Fans geliebt, vom Verfassungsschutz kritisch beäugt und von Rechten gehasst. Dem Engagement gegen AfD und Co. steht dabei immer wieder der Vorwurf gegenüber, die Band sei dem linksextremen Spektrum zuzuordnen. Am 20. Dezember (20 Uhr) treten Feine Sahne Fischfilet nun in der Koblenzer CGM-Arena auf. Wir haben vorab mit Gitarrist Kai Irrgang gesprochen.

Stefan Schalles Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net