Archivierter Artikel vom 23.02.2020, 15:30 Uhr
Plus
Frankfurt

Die „Orestie“ in praller Inszenierung

Wo Jan-Christoph Gockel, Hausregisseur am Staatstheater Mainz, inszeniert, ist auf der Bühne einiges los – jetzt auch am Frankfurter Schauspiel mit der „Orestie“ des Aischylos.

Von Andreas Pecht Lesezeit: 3 Minuten