Archivierter Artikel vom 24.08.2021, 17:34 Uhr
Plus
Frankfurt

Deutscher Buchpreis: Literarische Werbetrommel

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat seine Nominierten für die Longlist zum Deutschen Buchpreis vorgestellt, darunter Bücher von Christian Kracht, Heinz Strunk oder Mithu Sanyal. Doch handelt es sich dabei wirklich um die besten Romane des Jahres? Die wichtigsten Fragen zu einem oft missverstandenen Preis.

Von Claus Ambrosius Lesezeit: 4 Minuten