Koblenz

Der spannende Wettkampf um den Südpol

Bei den Koblenzer Literaturtagen wird in komprimierter Zeit vorgeführt und durchgespielt, was der Markt zum Thema Lesungen so hergibt: Begegnungen mit Autoren und ihren Büchern zumeist, dazu prominente Schauspieler, die etwas lesen, was womöglich weniger wichtig ist als die handelnde Person, eine Lesung für Kinder, ein Poetry-Slam für zumeist jüngeres Publikum, junge Dramatik im Theater und schließlich immer gern auch: Literatur und Musik.

Claus Ambrosius Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net