Archivierter Artikel vom 17.08.2017, 17:50 Uhr
Plus

Der Schatz der Römer: Landesarchäologen entdecken 62 Silbermünzen am Ortsrand von Deesen

Ein spektakulärer Münzfund aus römischer Zeit ist den Koblenzer Landesarchäologen unter Dr. Peter Henrich mithilfe eines Bürgers aus Kleinmaischeid gelungen: Wie die Wissenschaftler aus Angst vor Schatzjägern erst jetzt öffentlich machten, fanden sie zwischen den Jahren 2014 und 2016 auf einem Höhenrücken in Deesen (Westerwaldkreis) 62 römische Silbermünzen aus der Zeit zwischen 69 und 172 bis 175 n. Chr.

Lesezeit: 7 Minuten