Archivierter Artikel vom 04.04.2019, 11:49 Uhr
Plus

Das witzige Amerika: „The Marvelous Mrs. Maisel“ ist ein wunderbar humorvolles und dabei auch kritisches Gesellschaftsporträt

Die „Gilmore Girls“ sind längst Kult, „The Marvelous Mrs. Maisel“ ist auf dem besten Weg dahin: Der Drehbuchautorin Amy Sherman-Palladino ist mit ihrer neuen Serie ein Coup gelungen, der in den USA mit Preisen überhäuft wurde und unter anderem acht Emmys und zwei Golden Globes erhielt.

Von Birgit Pielen Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema