Koblenz

Carl Carlton: Ein Selbstzweifler ohne Grund

Joe Cocker, Eric Burdon, Peter Maffay und Udo Lindenberg sind nur einige der Musikergrößen, mit denen der friesische Gitarrist, Songwriter und Produzent Carl Carlton bereits gearbeitet hat. Trotz seines Erfolgs plagten den 64-Jährigen dabei lange Zeit Selbstzweifel. „Ich habe immer gedacht, ich bin nicht gut“, sagte Carlton – mit bürgerlichem Namen Karl Walter Ahlerich Buskohl – einmal. Bis der Weltbürger mit den Songdogs seine erste eigene Band gründete, vergingen Jahrzehnte. 2008 löste sich die Gruppe vorerst auf – und fand 2019 wieder zusammen. Am Dienstag, 15. Oktober, sind Carlton und seine Liedhunde nun um 20 Uhr im Koblenzer Café Hahn zu Gast.

Stefan Schalles Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net